Herzlich Willkommen in der Natur

Wanderfuchs erzählt ...

Ich lege den Kopf auf meine Pfoten. Horche. Ein Rascheln. Ihr müsst wissen, wenn die Stadt zu schlafen beginnt, erwachen wir Nichtsnutze. Igel, Marder, Füchse, Eulen und Fledermäuse. Aber was sag ich da! Ihr kennt ja nur noch wenige Dinge in der Natur. Durchschnittlich fünf Tiere oder Pflanzen könnt ihr noch aufzählen, habe ich gehört. Nicht üppig, meine Lieben. Nun, jedes Kind kennt meinesgleichen. Wir sind die am meisten verbreiteten Wildhunde in Europa. Genau. Wildhund. Kanide. Wie eure Pudel und die Wölfe in den Alpen.

Auch wenn Kinder noch nie einen Fuchs gesehen haben. Geschweige denn einen Wolf. Unser schlechter Ruf eilt uns voraus. Egal wohin. Verstehen kann ich das nicht. Item. Im Stadtpark tummeln sich allerlei Gesellen nachts, Typen wie unsereins. Tagsüber Zweibeiner. Der Park ist nämlich so ein Platz, der Sinn macht. Ein Platz, wo Tiere und Pflanzen sicher, Kinder glücklich und wild und Erwachsene fröhlich sein könnten. Oder umgekehrt. Auf jeden Fall ist er schön. Der Stadtpark mit den tausend Pflanzen. Aber was rede ich da. Ihr kennt ja bloss noch die Buchen. Wenn’s gut geht. Wie schade! Wissen hilft nämlich. Gegen Armut. Gegen Unterdrückung, gegen Langeweile und vielleicht auch gegen Traurigkeit.
Oft sehe ich Kinder, die ganz traurig durch den Park schleichen. Da möchte ich fragen, warum? Aber ich weiss nicht, ob das klug wäre. Mitten am Tag aus meinem Bau unter der alten Eiche zu kriechen und zu fragen: Warum? Also drücke ich meine Schnauze in Sues weiches Fell und döse weiter. Und warte. Warte, dass es endlich still wird in der Stadt. Dass der Magen nicht mehr knurrt...

Das Buch zum Thema erscheint 2020

Mit Fotos von Verena Zürcher und Illustrationen von Andrea Modesti.

 

Mit vielen Tipps, Ideen, Spielen, Anleitungen, einer Abenteuergeschichte mit dem Wanderfuchs und zahlreichen Inputs für Familienspaziergänge und den Unterricht (LP 21) in der Natur.  Format 140mal195mm. Ca 250 Seiten Broschur mit Fadenheftung, klimaneutral auf FSC-Papier. Landverlag. ISBN: 978-3-905980-38-7

CHF 28.- Jetzt vorbestllen. Erscheint 2020